01.06.2010

Nasendusche lindert Heuschnupfen-Beschwerden

Bei Menschen mit einer Pollenallergie lindert eine tägliche bzw. zumindest mehrmals pro Woche angewandte Nasendusche die Beschwerden…

Heuschnupfen-Beschwerden lassen sich durch regelmäßige Nasenduschen lindern. Darauf weist der Deutsche Allergie- und Asthmabund hin. Bei einer Nasendusche werden die Gänge der Nase mit Wasser, das mit einem speziellen Salz versetzt ist, gespült.

Die Nasendusche sorgt dafür, dass Pflanzenpollen und Schmutzpartikel aus der Nase entfernt werden und die Nasenschleimhaut sich leichter regenerieren kann. Vor allem in der Pollen-Saison sollte die Reinigung täglich stattfinden.

Nasenduschen sind in der Apotheke erhältlich. Bei Fragen zur richtigen Anwendung sowie zu weiteren Behandlungsmöglichkeiten und Vorsorge-Maßnahmen bei Allergien wenden Sie sich am besten an Ihren HNO-Arzt.

Bildquelle: www.pixelio.de