Aktuelle Meldungen von HNO-Ärzte-im-Netz

03.08.2010

Tinnitus durch Telefonieren mit dem Handy?

Kann die Entstehung von Ohrgeräuschen durch die Nutzung von Mobilfunk-Telefonen gefördert werden? Dieser Fragestellung nahmen sich österreichische Wissenschaftler an. Sie stellten ein erhöhtes Risiko fest, aber weitere Studien sind notwendig…

02.08.2010

Helium-Luftballons: Gas einatmen ist lebensgefährlich

Um „Micky-Maus-Stimmen“ zu erzeugen, experimentieren Kinder gerne mit Helium-Gas aus Luftballons. Allerdings ist das farb- und geruchlose Gas gesundheitsschädlich bis lebensgefährlich, wenn es zu oft eingeatmet wird...

01.08.2010

Vulkanausbruch auf Island sorgte für mehr Feinstaub in Deutschland

Die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden Württemberg konnte jetzt belegen, dass die erhöhten Feinstaub-Werte im Frühjahr 2010 auf den Vulkanausbruch in Island zurückzuführen sind...

29.07.2010

Lärm-Bewusstsein frühzeitig entwickeln

Eine Untersuchung von Kölner Wissenschaftlern lässt vermuten, dass man bereits Kinder im Kindergartenalter mit Erfolg über Lärm und seine hörschädigenden Folgen aufklären kann...

28.07.2010

Paukenröhrchen stört Cochlea-Implantat nicht

Eine aktuelle Studie aus Amerika zeigt, dass das Legen eines Paukenröhrchens kein erhöhtes Risiko für Kinder mit Cochlea-Implantat bedeutet...

26.07.2010

Gaumenmandel-Verkleinerung: KKH Allianz übernimmt in einigen Bundesländern die Kosten

Die schonende Verkleinerung der Gaumenmandeln (Tonsillotomie) ist in der Regel keine Kassenleistung für gesetzlich mitversicherte Kinder. Doch die KKH-Allianz übernimmt in einigen Bundesländern die Kosten für diesen schonenden Eingriff…

25.07.2010

Neuer Wirkstoff gegen lärmbedingten Hörverlust im Test

Neuseeländische Wissenschaftler haben getestet, ob Medikamente das Gehör nach einer lärmbedingten Schädigung reparieren können. Zumindest bei Ratten zeigte der untersuchte Wirkstoff Erfolge...

20.07.2010

Medikamente nicht mit Tee- oder Esslöffel dosieren

Die Gabe von Hustensaft, Schmerzmittel und Antibiotika sollte – vor allem bei kleinen Kindern – nicht mit Tee- oder Esslöffeln erfolgen, da die Dosierung nicht exakt bestimmt werden kann…

19.07.2010

Magersucht verändert nachhaltig den Geschmackssinn

Eine Untersuchung zeigt, dass Magersüchtige, auch wenn sie ihre Krankheit bereits überwunden haben, einen veränderten Geschmackssinn aufweisen...

18.07.2010

Bei Kindern auf richtiges Naseputzen achten

Kinder sollten frühzeitig lernen, wie man am besten die Nase putzt. Denn falsches Ausschnupfen kann zur unerwünschten Verbreitung der Keime führen...

15.07.2010

Nach zu scharfem Essen Milch trinken

Bei zu scharfen Speisen hilft es nicht, Wasser oder Saft zu trinken. Fetthaltige Lebensmittel wie Milch können das Brennen aber lindern...

14.07.2010

Das Gehör braucht Ruhephasen

Es ist wichtig, das Gehör nicht überzustrapazieren und ihm immer wieder Erholungspausen zu gönnen...

13.07.2010

Ambrosia: Hochallergene Pflanze vor dem Start ihrer Blühsaison bekämpfen

Ende Juli beginnt die Blütezeit der Ambrosie, auch Traubenkraut genannt. Deren Pollen gelten als besonders heftige Allergie-Auslöser. Daher ist es ratsam, die Pflanzen im eigenen Garten samt Wurzeln zu entfernen...

12.07.2010

Gaumenmandeln oft mit „Magenkeim“ besiedelt

Helicobacter pylori kann nicht nur den Magen besiedeln, sondern auch die Gaumenmandeln (Tonsillen) befallen. Dabei findet sich das Bakterium häufig bei Menschen mit chronisch entzündetem Tonsillen-Gewebe...

11.07.2010

Aktion: Stoppt die elektronische Gesundheitskarte

Ärzte aus verschiedenen Fachbereichen sowie Vertreter von Selbsthilfegruppen und anderen Bereichen des Gesundheitswesens haben sich zur Aktion "Stoppt die e-Card" zusammengeschlossen und in diesem Zuge einen offenen Brief an Gesundheitsminister Rösler zum Stopp der elektronischen Gesundheitskarte geschrieben...