HNO Praxis Stralsund - Dr. med. Bernd Hofmann

Dr. med. Bernd Hofmann

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Jungfernstieg 5
18437 Stralsund

Tel.: 03831 292386
Fax: 032222327217

E-Mail: hno-hst@t-online.de
Homepage: www.hno-hst.de

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie in der HNO-Praxis im Jungfernstieg - einem Stralsunder HNO-Standort mit sehr langer Tradition.

Unser Anspruch ist es, Ihnen zuzuhören, Ihre Beschwerden ernst zu nehmen und Ihnen die notwendigen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen auch verständlich zu erklären.  Dadurch versuchen wir immer, die für Sie beste Lösung bei gesundheitlichen Problemen im HNO-Bereich zu finden.


Wir bieten Ihnen ein breites ambulantes Behandlungsspektrum der HNO-Heilkunde an.

Ein Schwerpunkt der Praxis sind die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen sowie von Allergien.

Für stationäre Behandlungen stehen unseren Patienten die HNO-Kliniken des Helios Hanseklinikums in Stralsund und der Universitätsmedizin in Greifswald mit hoher fachlicher Kompetenz zur Verfügung.

Außerdem kooperieren wir eng mit der HNO-Praxis Dr. med. B. Koch im Ärztehaus Am Frankenwall, um auch bei Unterbrechungen unseres Sprechstundenbetriebes durch Urlaub und Fortbildungen eine angemessene HNO-ärztliche Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten.

 

Wichtige Informationen zu COVID-19

Bitte beachten Sie unbedingt folgende Hinweise:
Wir empfehlen insbesondere bei weniger dringenden Beschwerden eine telefonische Terminvereinbarung.
Zur Vermeidung größerer Menschenansammlungen in der Praxis halten Sie sich bitte unbedingt an die vereinbarte Uhrzeit - nur so können wir unangenehmes und unnötiges Warten im Freien vermeiden!
Lassen Sie sich bitte nur von zwingend erforderlichen Personen beim Praxisbesuch begleiten.
Halten Sie in den Wartebereichen ausreichend Abstand (mindestens 1,5 Meter) zu anderen Personen und beachten Sie die Abstandsmarkierungen.
Bitte halten Sie sich an die allgemeinen Hygieneempfehlungen.

Der erhöhte Hygiene-Aufwand wirkt sich negativ auf unsere Untersuchungs- und Behandlungskapazitäten aus, so dass Wartezeiten auch bei terminlich vereinbarten Behandlungen auftreten können. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sprechzeiten

Montag 08.00 - 13.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 13.00 Uhr & 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 13.00 Uhr & 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
 
Aus verschiedenen Gründen können wir unsere oben aufgeführten Sprechzeiten nicht immer garantieren.
Wir bitten Sie deshalb, möglichst einen Termin bei uns zu vereinbaren.
In dringenden Fällen rufen Sie bitte ebenfalls bei uns an, bevor Sie sich auf den Weg zur Praxis machen.
 
Bei wirklich akuten Beschwerden und Erkrankungen (z. B. starken Schmerzen) können Sie auch ohne Termin zu uns kommen.
Sie müssen dann jedoch in Abhängigkeit von der von uns eingeschätzten Dringlichkeit und unseren freien Kapazitäten mit einer mitunter sehr langen Wartezeit rechnen - eine Behandlung kann leider auch nicht immer garantiert werden.

Die Vorlage einer hausärztlichen oder fachärztlichen Überweisung ist insbesondere bei akuten Beschwerden nicht zwingend erforderlich, aber prinzipiell hinsichtlich der notwendigen Untersuchungen und Behandlung für uns sehr hilfreich.

Bringen Sie bitte auch eine aktuelle Medikationsliste und relevante Vorbefunde mit.

Bitte denken Sie daran, dass Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen eine gültige Krankenversicherungskarte der neuesten Generation (sogenannte Chipkarte) zwingend vorlegen müssen. Ansonsten kommt bis auf wenige Ausnahmen kein Behandlungsvertrag zwischen Patient und Arzt zustande.

Bei HNO-ärztlichen Notfällen außerhalb der Sprechzeiten, an Wochenenden und Feiertagen erhalten Sie Hilfe in der Notaufnahme des HELIOS Hanseklinikums in Stralsund, Große Parower Str. 47 - 53.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Herausgeber:

Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.

Kontakt

Impressum