Zur Übersicht

Nystagmus

Kopf drehen Betrachten von GegenständenDas Gleichgewichtsorgan ist mit den Augenmuskelkernen verbunden: Betrachten wir einen Gegenstand, bewirkt eine Kopfdrehung eine automatische Gegensteuerung durch die Augen. Damit bleibt unsere Blickrichtung konstant. Diese rhythmischen Augenbewegungen werden Nystagmus genannt.

 

Aktuelles:

News Archiv

Erkältet fliegen? Nasenspray schützt vor Ohrenschmerzen

21.07.2017

Verschnupfte Kinder und Erwachsene, die mit "Sommergrippe" in den Urlaubsflieger steigen, sollten vor Abflug Nasenspray benutzen…

Geruchssinn: Die Nase lässt sich nicht aus der Ruhe bringen

19.07.2017

Wissenschaftler der Universität Göttingen haben den Einfluss von Lärm auf das menschliche Riechvermögen untersucht...

Nachrichten Archiv: