HNO-Ärzte im Netz

Haftungsausschluss

Die Inhalte von www.hno-aerzte-im-netz.de sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen und/oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Fachärzte dar. Bei allen individuellen Fragen und Entscheidungen rund um die Gesundheit sollten sich Patienten auf jeden Fall an ihren Arzt wenden und/oder ggf. andere Experten hinzuziehen. Es ist nicht ratsam, Behandlungen eigenständig zu beginnen, zu verändern oder abzusetzen, ohne mit Experten persönlich Rücksprache zu halten. Die Inhalte von „HNO-Ärzte im Netz" dürfen und können nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Wir fordern deshalb alle Benutzer mit Gesundheitsfragen und -problemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen.

Wir sind bemüht, Informationen so aktuell und umfassend wie möglich zu recherchieren und zu präsentieren; eine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität können wir jedoch nicht übernehmen.

Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch unserer Informationen entstehen, können der beteiligte Berufsverband und die Monks - Ärzte im Netz GmbH nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Gleiches gilt für Inhalte externer Links, für die wir keine Haftung übernehmen.

Keine Verantwortung für Inhalte Dritter
Sofern diese Website Inhalte von Dritten (z.B. Homepages von Ärzten) oder Links zu von Dritten angebotenen Websites im Internet ("Inhalte Dritter") enthält, können wir die Inhalte der von Dritten angebotenen Websites nicht regelmäßig überprüfen. Inhalte Dritter sind daher nicht als von uns stammend anzusehen und wir übernehmen keinerlei Verantwortung hinsichtlich der Richtigkeit oder jeglicher sonstiger vorhandener oder fehlender Eigenschaften der dort enthaltenen Informationen, einschließlich der Verfügbarkeit solcher Inhalte. Die Nutzung von Inhalten Dritter unterliegt den jeweils dort geltenden Nutzungsbedingungen. Die Monks - Ärzte im Netz GmbH und der beteiligte Berufsverband sind von Ansprüchen Dritter freigestellt.

Nutzungsrechte

Die unter www.hno-aerzte-im-netz.de zugänglich gemachten Dateien und ihre gesamten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Nutzungsrechte liegen bei der Monks - Ärzte im Netz GmbH sowie dem beteiligten Berufsverband, sofern nicht andere Rechteinhaber genannt werden. Die - auch teilweise - Nutzung und/oder Weitergabe von Inhalten von „HNO-Ärzte im Netz" ohne vorherige Genehmigung des Rechteinhabers ist rechtswidrig.

Das werbefreie Informationsportal finanziert sich über Abogebühren (für Praxis-Homepages) der Mitglieder des Dt. Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.

Nutzung von RSS-Feeds

Die Nutzung von RSS-Feeds ist ausschließlich nicht-kommerziellen Internet-Angeboten erlaubt, gleichzeitig müssen die Nutzer Abonnenten einer Praxishomepage bei der Monks - Ärzte im Netz GmbH sein. Die Nutzung kann jederzeit von der Monks - Ärzte im Netz GmbH untersagt werden, die Weitergabe der Daten an Dritte ist nicht erlaubt. Bei der Verwendung muss klar erkennbar sein, dass die Inhalte von www.hno-aerzte-im-netz.de zur Verfügung gestellt werden, mindestens durch die Nutzung des Logos (URL im XML-Quellcode) oder durch die direkte Angabe von: "Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de". Die einzelnen Schlagzeilen müssen auf die hinterlegten Meldungen verlinkt werden (ohne Frames). Die Monks - Ärzte im Netz GmbH übernimmt keinen Support, zudem wird keine Verfügbarkeit dieser XML-Datei gewährleistet. Die Inhalte dürfen nicht archiviert werden.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Copyright © Monks - Ärzte im Netz GmbH

Aktuelles:

News Archiv

Ständiger Lärm kann Tinnitus auslösen

20.09.2017

Lärm ist ein ständiger Begleiter im Alltag. Die Folgen andauernder Lärm-Belastung können von Unkonzentriertheit und erhöhtem Stressempfinden bis zum belastenden Tinnitus (Ohrensausen) führen...

Pilzinfektionen im Mund- und Rachenraum frühzeitig behandeln

13.09.2017

Eine starke Rötung, kombiniert mit weißen Flecken auf der Zunge, der Wangen-Innenseite und/oder im Rachen weist auf einen Pilzbefall im Mund- und Rachenraum hin. Begleitend treten oft ein Brennen, ein unangenehmer Geschmack und Schluckbeschwerden auf. Bei zu später Behandlung kann sich der Mundsoor ausbreiten, daher sollte frühzeitig ein HNO-Arzt aufgesucht werden...

Nachrichten Archiv: