Die Ohren sind besonders sonnenempfindlich. Sie dürfen beim Schutz vor UV-Strahlen auf keinen Fall vergessen werden, denn gerade sie verbrennen schnell...

Immer öfter hört man von einer Gluten-Unverträglichkeit, Laktose-Intoleranz, oder Nuss-Allergie - was steckt dahinter? Nehmen Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten tatsächlich zu?

Wer sich viel im Wasser aufhält, kann sich leicht eine Entzündung des Gehörgangs zuziehen. Wie sich Wasserratten schützen können und was man machen sollte, wenn man eine Schwimmbad-Otitis hat, erfahren Sie hier...

Wenn bei älteren Menschen dauerhaft die Nase läuft, sollten sie einen HNO-Arzt aufsuchen, um die Ursache abzuklären...

Bienenstiche können für Allergiker lebensgefährlich sein. Fünf Komponenten im Bienengift sind besonders relevant für Allergiker. Eine Therapie gegen diese Allergene, auch spezifische Immuntherapie genannt, ist für Betroffene...

Raucher sind Risikopatienten für Kehlkopfkrebs. Da bereits Vorstufen erkennbar und behandelbar sind, sollten Raucher regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung zum HNO-Arzt gehen…

Koniferen, Thujen, Olivenbäume und viele Korbblütler zählen zu den häufigen Allergie-Auslösern im Garten. Der Deutsche Allergie- und Asthmabund zeigt Pollenallergikern Alternativen auf...

News 22 bis 28 von 980

Aktuelles:

News Archiv

Ständiger Lärm kann Tinnitus auslösen

20.09.2017

Lärm ist ein ständiger Begleiter im Alltag. Die Folgen andauernder Lärm-Belastung können von Unkonzentriertheit und erhöhtem Stressempfinden bis zum belastenden Tinnitus (Ohrensausen) führen...

Pilzinfektionen im Mund- und Rachenraum frühzeitig behandeln

13.09.2017

Eine starke Rötung, kombiniert mit weißen Flecken auf der Zunge, der Wangen-Innenseite und/oder im Rachen weist auf einen Pilzbefall im Mund- und Rachenraum hin. Begleitend treten oft ein Brennen, ein unangenehmer Geschmack und Schluckbeschwerden auf. Bei zu später Behandlung kann sich der Mundsoor ausbreiten, daher sollte frühzeitig ein HNO-Arzt aufgesucht werden...

Nachrichten Archiv: