Das Leben in der Großstadt mit viel Lärm und Hektik scheint laut einer aktuellen Umfrage gerade für Kinder äußerst ungesund zu sein…

Bisher ging man davon aus, dass Tinnitus-Patienten lieber auf Kaffee verzichten sollten. Britische Forscher fanden das Gegenteil heraus: Abrupter Koffein-Entzug könnte die Betroffenen sogar zusätzlich stressen…

MP3-Spieler können das Gehör stark belasten. Käufer sollten daher unbedingt auf das Vorhandensein einer Lautstärke-Begrenzung achten…

Da sich Hausstaubmilben nicht nur gerne in Bettwäsche, sondern auch gern in haarigen Gegenständen wie Kuschelbären & Co. ansammeln, sollten Eltern von allergischen Kindern die Stofftiere eingepackt in einem Plastikbeutel...

Zu frühgeborene Kinder tragen aufgrund des unvollständigen Nestschutzes ein höheres Erkältungsrisiko als reife Neugeborene und sollten daher besonders geschützt werden...

Viele tausende Sinneszellen auf unserer Zunge ermöglichen das Schmecken. Für das Wahrnehmen von Bitterstoffen werden überraschenderweise nur wenige dieser Sinneszellen beansprucht…

Kinder, die von Geburt an einen schweren Gehörschaden haben, können von dem Einsatz künstlicher Innenohre, so genannter Cochlea-Implantate erheblich profitieren…

Aktuelles:

News Archiv

Aroma-Öle können für Kinder gefährlich sein

21.11.2017

Duftlämpchen mit Aroma-Ölen sind in der Herbst- und Winterzeit besonders beliebt. Doch durch das Einatmen ätherischer Öle wie Kampher, Eukalyptus und Menthol können Kinder schwere Atemstörungen erleiden...

Piercing & Bodymodifying an Nase und Ohren zieht oft Komplikationen nach sich

17.11.2017

Piercings und Körpermodifikationen an Nase und Ohren liegen derzeit bei jüngeren Menschen im Trend. Die Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC) warnt eindringlich vor Komplikationen am Knorpel, die nur schwer heilen und bleibende Schäden hinterlassen. Für deren Korrekturen sorgen dann oftmals HNO-Ärzte mit Erfahrungen in der plastischen Chirurgie...

Nachrichten Archiv: