Mit der Immunonkologie steht die Krebsmedizin vor einer neuen Ära. Statt Tumorzellen direkt anzugreifen, werden mithilfe spezieller Medikamente körpereigene Immunzellen unterstützt. Die 51. Fortbildungsveranstaltung für...

Mit Blick auf die anstehende Grippesaison raten Fachleute in den kommenden Wochen zur Impfung. Ein Arzttermin sollte daher frühzeitig eingeplant werden...

Bei regelmäßigem Sodbrennen sollten Betroffene versuchen, ihre Beschwerden durch eine Änderung des Lebensstils besser zu kontrollieren. Es empfiehlt sich beispielsweise, auf Kaffee zu verzichten und stattdessen mehr Tee und Milch...

Lärm ist ein ständiger Begleiter im Alltag. Die Folgen andauernder Lärm-Belastung können von Unkonzentriertheit und erhöhtem Stressempfinden bis zum belastenden Tinnitus (Ohrensausen) führen...

Eine starke Rötung, kombiniert mit weißen Flecken auf der Zunge, der Wangen-Innenseite und/oder im Rachen weist auf einen Pilzbefall im Mund- und Rachenraum hin. Begleitend treten oft ein Brennen, ein unangenehmer Geschmack und...

Das Tragen eines Hörgeräts wurde in der Vergangenheit von Menschen mit Hörproblemen aufgrund der Optik und Akustik häufig abgelehnt. Doch heutige Hörgeräte sind klein, mit modernem Design, vielen Funktionen und sie lassen sich...

Laut einem Bericht der KKH waren Schnupfen, Grippe und Bronchitis im vorigen Jahr in einigen Bundesländern die häufigsten Gründe für eine Krankschreibung...

Aktuelles:

News Archiv

Aroma-Öle können für Kinder gefährlich sein

21.11.2017

Duftlämpchen mit Aroma-Ölen sind in der Herbst- und Winterzeit besonders beliebt. Doch durch das Einatmen ätherischer Öle wie Kampher, Eukalyptus und Menthol können Kinder schwere Atemstörungen erleiden...

Piercing & Bodymodifying an Nase und Ohren zieht oft Komplikationen nach sich

17.11.2017

Piercings und Körpermodifikationen an Nase und Ohren liegen derzeit bei jüngeren Menschen im Trend. Die Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V. (DGHNO-KHC) warnt eindringlich vor Komplikationen am Knorpel, die nur schwer heilen und bleibende Schäden hinterlassen. Für deren Korrekturen sorgen dann oftmals HNO-Ärzte mit Erfahrungen in der plastischen Chirurgie...

Nachrichten Archiv: