Das Tragen eines Hörgeräts wurde in der Vergangenheit von Menschen mit Hörproblemen aufgrund der Optik und Akustik häufig abgelehnt. Doch heutige Hörgeräte sind klein, mit modernem Design, vielen Funktionen und sie lassen sich...

Laut einem Bericht der KKH waren Schnupfen, Grippe und Bronchitis im vorigen Jahr in einigen Bundesländern die häufigsten Gründe für eine Krankschreibung...

Viele Eltern geben ihrem Kleinkind keine Eier, Nüsse oder Milch, um es vor Allergien zu schützen. Neuen Studien zufolge erhöht der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel aber das Risiko für eine Allergie sogar...

Bei einer Erkältung treten oft auch Hörprobleme auf. Doch dies ist in der Regel kein Grund zur Sorge...

Wenn bei einem Kind mit Allergie anaphylaktische Schocks möglich sind, sollten Eltern auf jeden Fall die Schule informieren...

Wer jetzt unter juckenden und tränenden Augen leidet sowie eine laufende oder verstopfte Nase beklagt, könnte eine Gräserallergie oder Kräuterallergie haben. Betroffene sollten die Symptome beim HNO-Arzt abklären lassen...

Häufige Mundtrockenheit sowie Speichelsteine können zu unangenehmen und schmerzhaften Entzündungen der Mundschleimhaut oder der Speicheldrüsen führen. Daher sind ausreichend Trinken und eine Anregung des Speichelflusses ganz...

News 1 bis 7 von 980

Aktuelles:

News Archiv

Ständiger Lärm kann Tinnitus auslösen

20.09.2017

Lärm ist ein ständiger Begleiter im Alltag. Die Folgen andauernder Lärm-Belastung können von Unkonzentriertheit und erhöhtem Stressempfinden bis zum belastenden Tinnitus (Ohrensausen) führen...

Pilzinfektionen im Mund- und Rachenraum frühzeitig behandeln

13.09.2017

Eine starke Rötung, kombiniert mit weißen Flecken auf der Zunge, der Wangen-Innenseite und/oder im Rachen weist auf einen Pilzbefall im Mund- und Rachenraum hin. Begleitend treten oft ein Brennen, ein unangenehmer Geschmack und Schluckbeschwerden auf. Bei zu später Behandlung kann sich der Mundsoor ausbreiten, daher sollte frühzeitig ein HNO-Arzt aufgesucht werden...

Nachrichten Archiv: