Nasenpolypen – Prognose

Welchen Verlauf die Polyposis nasi zeigt, hängt größtenteils von der rechtzeitigen Behandlung ab und ob es gelingt, die Ursache für den entzündlichen Prozess zu beseitigen. Nach erfolgreicher Therapie ist die Prognose in der Regel gut und die Begleitsymptome wie behinderte Nasenatmung, Kopfschmerzen und Nebenhöhlenentzündungen verschwinden meist vollständig.

Je nach Ursache der Polypen (z.B. bei Mukoviszidose oder Allergien) gibt es allerdings eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Problem wieder auftritt (Rezidiv). Insgesamt wird die Rückfallquote mit ca. 50% angegeben, wobei allerdings immerhin 90% der Patienten nach der Operation eine deutliche Besserung der Beschwerden beobachten!

Aktuelles:

News Archiv

Bürolärm senkt Aufmerksamkeit beim Arbeiten

17.02.2017

Wer in einem Großraumbüro sitzt, hat sich scheinbar an einen hohen Lärmpegel gewöhnt. Studien zeigen jedoch, dass sich Lärm bei einigen Arbeiten nachteilig auswirkt...

Starke Grippewelle: Schon mehr als 40.000 Fälle

14.02.2017

Eine starke Grippewelle sorgt in Deutschland für volle Arztpraxen und Ausbrüche in Schulen und Altenheimen...

Nachrichten Archiv: