Chronische Nebenhöhlenentzündung – Anzeichen und Verlauf

Die Symptome einer chronischen Nebenhöhlenentzündung sind einer akuten Sinusitis sehr ähnlich, oft sind sie allerdings deutlich abgeschwächt. Es kommt zu dünnflüssigem Ausfluss aus der Nase. Die Nasenatmung ist durch die geschwollene Schleimhaut behindert.

Typisch sind Riechstörungen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit und eine verminderte Leistungsfähigkeit. Kopfschmerzen und ein Druckgefühl im Bereich der Nebenhöhlen können auftreten, aber auch völlig fehlen. Eine häufige Begleiterscheinung ist Husten, verursacht durch eitrigen Schleim, der nachts durch den Rachen in die Bronchien hinunter läuft (Post-nasal drip).

Aktuelles:

News Archiv

Deutscher Lebensmittelallergietag am 21. Juni

21.06.2017

Immer öfter hört man von einer Gluten-Unverträglichkeit, Laktose-Intoleranz, oder Nuss-Allergie - was steckt dahinter? Nehmen Lebensmittelallergien und Lebensmittelunverträglichkeiten tatsächlich zu?

Schwimmbad-Otitis: Tropfen schützen vor Entzündung des Gehörgangs

16.06.2017

Wer sich viel im Wasser aufhält, kann sich leicht eine Entzündung des Gehörgangs zuziehen. Wie sich Wasserratten schützen können und was man machen sollte, wenn man eine Schwimmbad-Otitis hat, erfahren Sie hier...

Nachrichten Archiv: